1. December 2020

EURUSD-Preis kann Widerstandsniveau aufbrechen

EURUSD-Preis kann Widerstandsniveau bei $1,17 aufbrechen

Das Schließen der täglichen zinsbullischen Kerze über der Widerstandsmarke von $1,17 könnte den Preis auf die Widerstandsmarken bei $1,18 und $1,19 drücken. Sollte der Preis heute nicht über der Marke von $1,17 schließen können, wird es einen Pullback geben, bevor sich der zinsbullische Trend fortsetzt.

Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $1,17, $1,18, $1,19
  • Unterstützungsebenen: $1,16, $1,15, $1,14
  • EURUSD Langfristiger Trend: Aufwärts gerichtet

EURUSD ist auf der Tages-Chart zinsbullisch. In der vergangenen Woche fiel der Marktpreis vom Hoch im Bereich von $1,18 auf den Tiefststand von $1,16. Das erwähnte Niveau steht laut Bitcoin Revolution einem weiteren Preisrückgang entgegen. Der Markt schloss schließlich mit der täglichen Doji-Kerze auf dem Unterstützungsniveau von $1,16; dies ist zufällig ein unentschlossenes Muster für den Preis. Heute erhalten die Bullen genug Schwung, und der Preis erholt sich vom Tiefststand von $1,16 und steigt in Richtung des Widerstandsniveaus von $1,17. Der Preis testet derzeit das gerade erwähnte Niveau.

Die schnelle EMA (9 Perioden) kreuzt derzeit die langsame EMA (21 Perioden) nach oben. EURUSD hat die beiden EMAs nach oben durchbrochen und handelt oberhalb der beiden, was auf eine Zunahme des zinsbullischen Momentums hindeutet. Der Schlusskurs der täglichen zinsbullischen Kerze über der Widerstandsmarke von $1,17 könnte den Kurs auf die Widerstandsmarken bei $1,18 und $1,19 drücken. Sollte der Preis heute nicht über der Marke von $1,17 schließen können, wird es einen Pullback geben, bevor sich der zinsbullische Trend fortsetzt. Unterhalb der Unterstützungsmarke bei $1,16 sollten Händler auf Barrieren bei den Unterstützungsmarken bei $1,15 und $1,14 achten.

Mittelfristiger EURUSD-Trend: Aufwärts gerichtet

EURUSD ist auf der 4-Stunden-Chart zinsbullisch. Der Preis kehrt sich bei der Unterstützungsmarke von $1,16 um, wenn das rückläufige Momentum ausbleibt. Es bildet sich die zinsbullische Verschlingerkerze, was das Aufwärtsmomentum in Bewegung setzt. Der Preis durchdringt die dynamischen Widerstandsniveaus laut Bitcoin Revolution und steuert auf ein Widerstandsniveau bei $1,17 zu. Ein weiterer Preisanstieg wird ins Auge gefasst, aber der Rückzug ist in einem Trendmarkt unvermeidlich.

Der 9-Perioden-EMA hat die 21-Perioden-EMA nach oben durchbrochen, und das Währungspaar handelt über den beiden EMAs. Es ist ratsam, einen Buy Stop bei $1,1795, einen Stop Loss bei $1,1761 und einen Take Profit bei $1,1866 zu platzieren.